Mood Courts

Moot Courts sind fiktive Gerichtsverhandlungen bei denen Teams von Studierenden als Rechtsvertreter_innen der Prozessparteien agieren und einen Fall vor einem fiktiven Gericht aus renommierten JuristInnen verhandeln müssen.


Folgende Moot Courts stehen zur Auswahl:


Anrechnung Moot-Court Diplomstudium

Auswahl einer der folgenden Möglichkeiten:

  • als Diplomand_innenseminar: Mehr Infos findest du hier
  • bei Dauer eines Moot Courts über zwei Semester, ist eine Anrechnung von zwei Diplomand_innenseminaren möglich.
  • Fremdsprachenkompetenz (wenn die Veranstaltung nicht auf Deutsch durchgeführt wurde)

Anrechnung Doktoratsstudium

Es bestehen folgende Anrechnungsmöglichkeiten

  • DissertantInnenseminar gemäß § 1 Abs. 4 (d) (weiteres DissertantenSE) oder
  • als Lehrveranstaltung gem. § 1 Abs. 4 (e) (6 Wochenstunden)

Falls keine Anrechnung während des Diplomstudiums erfolgte, können beide Möglichkeiten gewählt werden.